Sehen:
Kaufe eine Blume
Gestalte eine Ecke in einem Raum
Zünde eine Kerze an, und beobachte die Flamme
Nehme Dein schönstes Geschirr und decke den Tisch für eine Mahlzeit
Gehe in ein Kunstmuseum
Setze Dich in die Eingangshalle eines schönen alten Hotels
Betrachte die Natur
Gehe mitten in der Nacht nach draußen und betrachte die Sterne
Gehe in einem schönen Teil der Stadt spazieren
Schaue Dir schöne Abbildungen in einem Buch an
Gehe in ein Ballett oder eine andere Tanzaufführnung
Sei achtsam für alles was Du um Dich herum siehst, ohne das Du Dich bei etwas aufhälst.

Hören:
Höre eine schöne oder beruhignde, aufmunternde oder anregende Musik
Achte auf Laute in der Natur wie: Vogelgezwitscher, Regenschauer, das Rascheln der Blätter, das Rauschen der Wellen
Singe Dein Lieblingslied.
Summe eine beruhigende Melodie
Lerne ein Musikinstrument
Rufe eine Informationsstelle an, um eine menschliche Stimme zu hören.
Sei achtsam für alle Töne um dich herum, nehme sie auf und lasse sie wieder ziehen.
Riechen:
Benutze Dein Lieblingsparfüm oder Deine Lieblingscreme
Oder nehme in einem Laden eine Probe davon
Schaffe einen Wohlgeruch mit ätherischen Ölen
Zünde eine Duftkerze an
Gebe Limonenöl auf Deine Möbel
Stelle einen Duftpotpourri in den Raum
Koche mit einer Zimtstange
Rieche an Rosen
Gehe in den Wald oder Park und atme bewußt die Düfte der Natur ein
Schmecken:
Esse etwas leckeres
Trinke etwas Beruhigendes wie Kräutertee oder heiße Schokolad
Gönne Dir einen Dessert
Trinke Deine Kaffee mit Schlagsahne
Probiere verschiedene Eissorten in einer Eisdiele
Lutsche ein Pfefferminzbonbon
Kaufe oder bestelle Dir etwas was Du normalerweise Dir nicht leistest, z. B. frisch gepressten Orangensaft
Wenn Du ißt, dann achte bewußt auf den Geschmack. Wenn Du ißt, ißt du.
Fühlen:
Nehme ein Schaumbad
Beziehe Dein Bett neu
Streichel Deinen Hund oder Katze
Lasse Dich massieren
Nehme ein Fußbad
Creme Deinen ganzen Körper ein
Lege Dir eine kalte Kompresse auf die Stirn
Lasse Dich zu Hause in einen bequemen Sessel sinken
Trage eine Bluse, ein Kleid oder ein Tuch aus Seide
Bürste Deine Haare ausgiebig
Umarme jemanden
Sei achtsam für Alles was Du gerade berührst, nehme wahr, daß Berührungen beruhigend sind.