Klinikaufenthalt von Nordlicht in der Seepark - Klinik
in Bad Bodenteich von 2004 eMail an Nordlicht

Für mich war Bad Bodenteich die beste Entscheidung die ich in meinen 7 Jahren Essstörung je getroffen habe. Angefangen hatte es bei mir mit strenger Diät, dann nur noch bestimmte Lebensmittel, zum Schluss nur noch alles in flüssiger Form. Das war Pudding, Milchprodukte, Shakes, Suppen. Für Famielienfeiern oder Anlässe habe ich dann gfanz normal gegessen und mich auf der Toilette danach so gut wie geräuschlos erbrochen- ich brauchte weder Finger noch andere Hilfsmittel !

B.B war daher so klasse, man hat von Anfang an einen Essensplan bekommen und war beim betreuten Essen. Erst abschreckend, aber für mich wie alle anderen auch richtig. In den ersten 14 Tagen sollte man kein Sport od. große Anstrengungen machen – da man sehen möchte wie der Körper auf normale Nahrung reagiert. Ich war im Unteren Normalgewicht und durfte mein Gewicht halten. Manche in der Anorexie Grenze müssen zunehmen oder die die im oberen/mittleren Normalgewicht liegen dürfen nach 14 Tagen dann auch anfangen den Plan zu reduzieren und normal gewicht verlieren….Bei den Bulies im oberen Normalgewicht sehr wichtig. Ich hätte nie gedacht das man mit so viel essen sein Gewicht hält – dem war aber so. Nach 5 Tagen durfte ich die betreuten Zwischenmahlzeiten abgeben und nach einer Woche den Tellerservice d. h. mir wird der Teller nimmer hingestellt ich durfte dann in den Speisesaal- mir mein Teller selber zusammenstellen und dann aber noch vorzeigen. Ich sollte dann nach den 14 Tagen auch Sport machen – um das Level zu erreichen was ich im Normal/Berufsleben auch habe, mit dem Erfolg das ich bei meinen 180cm und 1800kcal ganz schnell angefangen habe Gewicht zu verlieren….ich musste mit Obst und Gemüse erhöhen auf 2300kcal und da halte ich nun auch Gewicht.

B.B Alle hatten Einzelzimmer in denen man sich die Möbel so stellen konnte wie man wollte, man durfte eigene Bettwäsche mitbringen, Musik, Bilder an die Wände machen….es sich richtig wohnhaft machen. Bad mit Dusche hatte man auch für sich. Die Gegend war ein Traum, direkt an zwei Seen wo man stundenlang, wenn man Zeit hatte spazieren konnte. Das therap.. Essen war vom Speisesaal getrennt – Alle neu angereisten mussten ins betreute Essen wenn sie Bulis-Anorexen waren: Die adipö. Nicht!!!!! Man steht unter der Aufsicht von zwei Diätassis. Die auch darauf achten das man in einem normalen Zeitraum isst – heißt nach 30 min muss man fertig sein. Wer nicht aufessen kann oder will darf Fresubin nachtrinken. Es gibt 3 Geschmacksrichtungen

Am Anfang ist man noch eingeschränkt mit den Zwischenmahlzeiten, später bekommt man die zum Frühstück und Mittag zum mitnehmen. Nach ner Weile im Speisesaal darf und kann man dann auch man austauschen d. h. mit Absprache vom Diätassi nachmittags mal n Eis und dafür kein Obst….man wird wieder richtig flexibel und es macht Spass n normaleres leben zu führen. Ich bin nach 6 Wochen nach Hause, leider ohne Verlängerung da im Normalgewicht ohne weitere Verhaltensmuster kam keine Verlängerung von der BFA oder Kasse.

Ich kann sagen das ich es geschafft habe, stehe immer noch bei Rückfragen im Kontakt mit der Klinik, besuche den Samstagsbrunch der zweimal im Jahr stattfindet oder auch Refresherwochen um sich daran zu erinnern wie es so richtig Richtig sein sollte. Aber ich habe mich im Griff und kann meine Baustellen einschätzen. Die Therapeuten waren immer ansprechbar und man konnte seine Ruhe haben aber musste es nie. Es standen Fernsehräume zur Verfügung, Freizeitprogramm, Spielsammlungen…Internet

Therapieplan Anreisewoche

Donnerstag

600-700 wiegen der Bulies
700-705 Blutabnahme
715-745 Therap. Berteutes Essen
820-910 Mototherapie i.m.G
1000-1015 Therap. Betr.Zwischenmahlzeit
1015-1145 Psychotherapiegruppe i.m.Gruppe
1200-1230 Therap.bert. Essen
1245-1400 Therapiegruppe Bul.
1445-1500 Therap.betr. Zwischenmahlzeit
1800-1830 Therap. Betr. Essen
Freitag
715-745 Therap-Essen
1000-1015 Therp. Zwischenmahlzeit
1015-1145  Psychotherapiegruppe i.m.Gruppe
1200-1230  Therap. Essen
1245-1330 Therapiegruppe Buli.
1445-1500 T.b. Zwischenmahlzeit
1800-1830  Therap-betr. Essen
Samstag
800-830 T.b.Essen
1015-1030 T.b.Zwischenmahlzeit
1200-1230 T.b.Essen
1245-1330 Therapiegruppe Bul+ano
1445-1500 T.B.Zwischenmahlzeit
1800-1830 Therap. B.Essen

Sonntag   dito zu Samstag 

 

Therapieplan für die 5 Woche

Essen nach Plan oder Frei im Speisesaal

Montag
700-815 Frühstück
900-915 Einzeltherapie
1015-1145 Psychotherapiegruppe i.m.Gruppe
1200-1245 Mittagessen
1245-1330  Therapiegruppe Buli
1330-1430 Sprechstunde mit Gruppentherap. B. Bedarf
1430-1500 Wirbelsäulengymnastik
1500-1630  Therapiegruppe:soziale Kompetenz
1745.1845  Abendessen
Dienstag
830-1000 Kunsttherapie
1015.1145 Gruppe
1345-1415 Einzelkrankengymnastik
1530-1630 Theoretische Einheit Kochen
Mittwoch
730-1000 externer Arztbesuch
1400-1430 Wirbelsäulengymnastik
1500-1550 Moto
1600-1630 Körperwahrnehmung i. wasser
1900-2100 Theatertherapie
Donnerstag
1015-1145 Gruppe
1200-1325 Lehrküche
1330-1400 Autogenes Training
1500-1630 Soziale Kompetenz
Freitag
830-1000 Kunsttherapie
1015.1145 Gruppe
1200-1325 Lehrküche
1445-1500 Sozialmedizinische Beratung

 

 

Sa+So        Mittagsgruppe am Wochenende steht einem frei wenn man kein betreutes essen mehr hat, man kann sich an einen der beiden Tage für max. 2Mahlzeiten abmelden. Aber NIE Frühstück.

Die 1015-1145 Gruppe findet immer in seiner pers. Gruppe statt. Die ist alters,Typ, artabhängig und immer um die 10-max.15 Teilnehmer. Habe die Essenszeiten später nimmer eingetragen, sind aber weiter Pflicht. Man kontoliert sich gegenseitig. Man kann auch Freunde, Eltern ect . mit anmelden dann bekommt man einen Einzeltisch und kann allein mit denen essen.

 

 

 

Zusatzprogramme nach den Therapiestunden

Sport erst nach 14Tagen und ab Anorexiestufe 3

Teilweise mit Zusatzkosten für Material

 

 

Montag:                     Aquarobic   19H im Hallenbad

                                 Seidenmalen       19H

 

Dienstag:                   Kreativwerkstadt 8:30-10H

                                 Walking  18:45h

                                 Serviettentechnik 19:30

                                 Diavortrag Island 19:30 Vortragssaal

                                 AUßER HAUS: Wanderung ab Burgparkplatz

 

Mittwoch:                  Fahrt nach Uelzen 14:15h Kosten 1€

                                 Inlineskating 16:15 Turnhalle

                                 Encaustic 19:30h

                                 AUßER HAUS: Geführte Wanderung  14:30h

 

Donnerstag:               Kreativwerkstatt 15:15-16:45

                                 Basteln mit Trockenblumen 19:30h

                                 Yoga 19:30h

 

Freitag:                      Stoffmalen 19:30h

 

Samstag:                    Seidenmalen 19:30h

                                 Minitonis fertigen 14h

                                 Videoabend 19:30

                                 A.H. Fahrt nach Braunschweig 12:45h Kosten €3

                                 Krähenburgfest im Nachbarort

 

Sonntag:                    Tischtennis und Badminton 19h

                                 Disco 20h in der Cafeteria

                                 A.H. Kurkonzert, Krähenburgfest im Nachbarort

 

 

 

 

Beispiel eines Tageskostplan mit 1800 kcal

Normalgewicht mit BMI 18,5 Halteplan - man nimmt weder zu noch ab!!!

Man kann immer Dinge austauschen oder auch als Spätmahlzeit verlegen-sehr flexibel

 

 

Frühstück                                                                                               

                                       Tee oder Kaffee

                                       1 Brötchen (45g)                                              120kcal

                                       1 Päckchen Magariene/Butter(10g)                   75kcal

                                       2Tl. Konfitüre(25g)                                           60kcal

                                       1 Scheibe Käse, mind. 45%Fett i.Tr                 70kcal

 

                                       2Eßl. Trockenmüsli od. Honig und 2Eßl.

                                                 Joghurt 3.5%                                          100kcal

 

 

Zwischenmahlzeit             1 Fruchtjoghurt & 1 Saft od. Obst                    200kcal

 

 

Mittagessen ½ Port          Menüauswahl mit Dessert                                 400kcal

 

 

Kaffeemahlzeit                 Obst, Riegel , 1P Saft                                       300kcal

 

 

Abendessen                     2 Scheiben Vollkornbrot                                   180kcal

                                       1 Päckchen Butter                                            75kcal

                                       2Scheiben Käse                                               140kcal

                                       1Schälchen Salat+Dressing                               80kcal


Hier kannst Du Deine Geschichte veröffentlichen, wie es Dir in einer Klinik gefallen hat. Du kannst anderen Betroffenen somit einen besseren Eindruck zu der jeweiligen Klinik geben.

Wenn Du Deine Geschichte hier veröffentlichen möchtest, dann schicke mir einfach eine E-Mail zu.