Hauptmenu : Eßstörung : Alice im Hungerland. Leben mit Bulimie und Magersucht.
Alice im Hungerland. Leben mit Bulimie und Magersucht. Info / Vote
Buch Im Krankenhaus verberge ich das Gesicht in den Händen, als eine schöne Frau in der Gruppe zu weinen beginnt, während sie damit herausplatzt, daß sie Angst vor ihrer eigenen Leidenschaft hat, vor ihrer körperlichen Leidenschaft, ihrem Verlagen nach einem Liebhaber. Der Rest der Gruppe sitzt betreten schweigend da, starrt zu Boden, jede einzelne Frau gibt vor, nicht zu wissen, um was es geht, jede versichert sich selbst, daß sie nicht versteht, was sie meint: So haben wir nie empfunden. Später...
Hier
Erscheinungsjahr: 2001 | Taschenbuch - 491 Seiten - Ullstein TB-Vlg., B. | ISBN: 3548362486
defekter link | 16.04.2002 | 715 Hits | Bewertung: 1.0000


Kommentare:
Kiki 12.07.2002
Das Buch ist ziemlich gut: Schockierend, aufklärend, faszinierend... Es spricht der Autorin einfach nur aus der Seele!

svenja 07.12.2003
ich fand das buch wunderschön, auch wenn es sehr schockierend war. es hat mir gezeigt, was wirklich schlimm ist und wie es menschen ergeht, die wirklich leiden. dieses buch hat mir die augen geöffnet.

Kommentar schreiben Bewerten


Name:


E-Mail Adresse: (wird angezeigt)


Kommentar:




 
Buch Bewerten:
Suchen in:
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de