Hauptmenu : Anorexie : Hungern nach Liebe. Das Ringen einer Magersüchtigen um Liebe, Leben und Tod.
Hungern nach Liebe. Das Ringen einer Magersüchtigen um Liebe, Leben und Tod. Info / Vote
Buch "Ich durfte nicht müde sein, musste stets wach sein und Leistungen erbringen. Auch wenn ich nicht mehr mochte, halb am Verhunern und erschöpft war, musste ich immer noch etwas tun und mich bewegen: nur ein bisschen noch, nur noch dieses und jenes, nur noch eine halbe Stunde. Erst seit kurzer Zeit muss ich mich nicht mehr quälen, stark zu sein. Ich finde es ganz im Gegenteil lässig, mal nichts zu tun. Heute kann ich Schwäche zulassen. Es ist eine riesige Befreiung, nicht mehr diesen Zwängen gehorchen und folgen zu müssen."
Hier
Erscheinungsjahr: 2002 | Book on Demand - 148 Seiten - BoD, Norderstedt | ISBN: 303440056X
defekter link | 17.04.2002 | 532 Hits | Bewertung: 1.0000


Kommentare:
Keine Kommentare verfügbar
Schreiben Sie jetzt das erste Kommentar zu diesen Verweis !

Kommentar schreiben Bewerten


Name:


E-Mail Adresse: (wird angezeigt)


Kommentar:




 
Buch Bewerten:
Suchen in:
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de